Menu
TIK Skalica
TIK Skalica

Sehenswürdigkeiten der Stadt Skalica - Touristenbegleitungen

Die Stadt Skalica bietet den Besuchern insgesamt 12 Sehenswürdigkeiten. Die Begleitung erfolgt ganzjährig in Form einer Führung, die sieben Tage die Woche im TIZ Skalica bestellt werden kann.

Die Touristen wählen den Zeitpunkt der Führung, ihre Dauer und auch die Auswahl der Sehenswürdigkeiten. In der Regel können 3 Sehenswürdigkeiten in einer Stunde überquert werden.

Standardführung durch die Stadt Skalica, Regeln für die Bestellung einer Besichtigung von Sehenswürdigkeiten (7 Tage in der Woche möglich):

  • die Führung muss im Voraus (min. 1 Tag) im TIZ Skalica bestellt werden, persönlich, telefonisch oder per E-Mail, im Falle einer Kirchenführung 3 Tage im Voraus
  • die Führung beginnt normalerweise vor dem Touristeninformationszentrum, wo der Touristenführer die Touristen abholt oder, je nach Vereinbarung, ein Treffen an der ausgewählten Sehenswürdigkeit stattfindet 
  • die Dauer der Führung beträgt standardmäßig 1 Stunde (Zugang zu ca. 3 Sehenswürdigkeiten nach Wahl des Touristen), bei Interesse an mehr Sehenswürdigkeiten berechnen wir jede angefangene halbe Stunde
  • Zahlungsmöglichkeiten per Rechnung, Bargeld oder Karte
  • die Sprache, in der die Führung stattfindet, muss angegeben werden (slowakisch, englisch, deutsch, französisch)

Preisliste der Dienstleistungen – Stadtführungen Skalica

Sehenswürdigkeiten von Skalica, die Sie besuchen können:

rotunda Rotunde des Hl. Georg - Das ursprüngliche romanische Gebäude stammt wahrscheinlich aus der Wende vom 12. zum 13. Jahrhundert (seit Neuestem wird jedoch auch die erste Hälfte des 11. Jahrhunderts angegeben). Später wurde sie im gotischen und barocken Stil umgebaut. Der mit der Befestigungsanlage verbundene obere Teil diente einer Verteidigungsfunktion, der untere Teil diente als Kapelle. – Virtueller Stadtrundgang 

frantiskan Franziskanerkirche der sieben Schmerzen Mariens und Kloster - Die Gebäude der Kirche und des Klosters wurden in den vergangenen Jahrhunderten mehrfach umgebaut und erweitert. Zum Komplex gehört heute neben dem Klostergebäude, der Kirche, des sog. Paradieshofs auch die sog. Schwarze Küche, wo Skalitzer Trdelník auf traditionelle Weise zubereitet wird.                                                                                                                                                                            Dom kultury Kulturhaus - Das Jugendstilgebäude ist bis heute im Originalzustand erhalten. Das Projekt wurde vom Architekten Dušan Jurkovič entworfen, der sich von der Volksarchitektur inspirieren ließ. Das Gebäude ist mit Außenmosaikdekoration von Mikoláš Aleš geschmückt, die Wände und der Vorhang des großen Theatersaals sind mit Gemälden mit figürlichen Themen von Joža Úprka und Antoš Frolka geschmückt. Im Teil der ersten Etage befindet sich eine Dauerausstellung des Záhorie-Museums und die Július-Koreszka-Galerie.

Kostol na námestí Pfarrkirche zum Hl. Erzengel Michael und der Kirchturm - Ursprünglich eine einschiffige Kirche wurde in spätgotischer Zeit zu einer dreischiffigen Basilika umgebaut. Die Kirche brannte mehrmals nieder, wurde wieder aufgebaut und repariert. Das ursprüngliche Gebäude wird durch einen massiven Turm ergänzt, der einen Blick auf die Stadt Skalica und ihre Umgebung bietet. - Virtueller Stadtrundgang

Jezuitský kostol Jesuitenkirche zum Hl. František Xaverský - Von der künstlerisch wertvollen Ausschmückung der Kirche sind die Architektur und die Stuckverzierung des Hauptaltars, ein Teil der Fresken in der Seitenkapelle der Jungfrau Maria, wo sich der Eingang zu den Krypten befindet und das Altarbild, das eines der größten in der Slowakei ist, erhalten geblieben. Sie wurde 2011 umfassend rekonstruiert und ist heute das dominierende Merkmal des kulturellen und kognitiven Tourismus in Skalica.

Ľadovňa Eiskeller - Der Eiskeller wurde früher zur Aufbewahrung von Lebensmitteln genutzt. Das Eis wurde mit Hundeschlitten aus angrenzenden Gewässern zum Eiskeller transportiert. Der Komplex der städtischen Eiskeller und Keller ist eines der wichtigsten und attraktivsten Dokumente der modernen Geschichte der städtischen Wirtschaft von Skalica und ein seltenes technisches Denkmal.

Mlyn bratov Pilárikových Mühle der Gebrüder Pilárik - Die Gebrüder Pilárik kauften ursprünglich in den 1920er Jahren eine Wassermühle. Die alte Mühle wurde abgerissen und eine neue moderne dreistöckige Mühle mit Elektroantrieb gebaut. Die Mühle diente dann jahrzehntelang den Bürgern von Skalica und den umliegenden Dörfern, bis sie 1962 endgültig geschlossen wurde. Sie ist derzeit renoviert und wird einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Evanjelický kostol Evangelische Kirche - Tolerante klassizistische Kirche mit Elementen des Spätbarock. 1938 wurde nach dem Projekt des Architekten Dušan Jurkovič ein Turm mit der Inschrift „In Erinnerung an Comenius 1650“ angebaut. Das Innere der Kirche hat eine klassizistische Holzdekoration.

Kostol Milosrdných bratov Kirche zur Heiligen Dreifaltigkeit und Kloster der Barmherzigen Brüder - Die Kirche zur Heiligen Dreifaltigkeit wurde in den Jahren 1645 - 1650 ursprünglich als evangelische Kirche erbaut. Nach Umbauten und Erweiterungen nach dem Projekt von M. M. Harminc dient das Klostergebäude weiterhin als Krankenhaus. Insgesamt ist die Dreifaltigkeitskirche ein seltenes Denkmal barocker Kunst.

Kníhtlač Buchdruckausstellung - Die Anfänge des Buchdrucks in Skalica können auf die frühen 70er Jahre des 17. Jahrhunderts datiert werden, als die Jesuiten eine Buchdruckerei gründeten. Diese wurde 1760 von Václav Šulc gekauft und später an Josef Antonín Škarnicl verkauft. Die Geschichte der Škarnicl-Buchdruckerei begann mit ihm im Jahr 1769, als vier Generationen dieser Familie (fast 130 Jahre lange) Teil der slowakischen Nationalkultur wurden.

 

Tourismus-Sommersaison

Während der Tourismus-Sommersaison (21. Mai - 18. September 2022) sind alle unsere Denkmäler jeden Samstag und Sonntag geöffnet. In jedem der 12 Denkmäler gibt es einen Touristenführer, der von 12:00 bis 18:00 Uhr den Touristen historische Bedeutung des Denkmals erklärt. Die Touristenbegleitung funktioniert aufgrund eines Touristenpasses, den Sie im Touristeninformationszentrum kaufen können, das während der Saison an den Wochenenden von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet ist. Mit dem Touristenpass können Sie jedes Denkmal während des gesamten Wochenendes, für das er gekauft wurde, betreten.

Den Touristenpass kann man auch in der Rotunde des Hl. Georg kaufen, wo es möglich ist, nur einen einmaligen Eintritt für 1 € in die Rotunde selbst zu kaufen.

Preis des Touristenpasses:

  • Erwachsene 5 €    
  • Studenten 3,50 €
  • Kinder (6-12 Jahre), Senioren, Behinderte   2 €
  • Kinder bis 6 Jahre frei

Im Touristenpass enthaltene Sehenswürdigkeiten:

1. Kulturhaus, 2. Pfarrkirche zum Hl. Erzengel Michael, 3. Turm der Pfarrkirche, 4. Rotunde des Hl. Georg, 5. Jesuitenkirche zum Hl. František Xaverský, 6. Franziskanerkirche der sieben Schmerzen Mariens, 7. Franziskanerkloster, 8. Evangelische Kirche und Turm, 9. Kirche zur Heiligen Dreifaltigkeit, 10. Eiskeller, 11. Mühle der Gebrüder Pilárik, 12. Buchdruckausstellung.

Ganzjähriges Angebot einer Kutschfahrt mit dem Touristenführer namens "Königliche Rundfahrt"

Wir bieten Ihnen unsere Neuheit an - eine einstündige Stadtrundfahrt in einer Pferdekutsche mit einem Touristenführer namens „Königliche Rundfahrt in Skalica“. 

Sie erleben Skalica ganz anders... auf einer Kutsche mit einer Erklärung des Touristenführers über unsere schönsten Denkmäler, um die Sie mit der Kutsche herumfahren.

Personenanzahl: 1-4, Preis: 30 € (15 € Touristenführung + 15 € Pferdekutsche)

Bestellungen min. 2 Tage im Voraus im Touristeninformationszentrum

Verantwortlicher für die Kutschfahrt: Hr. Madák Tel. +421 915 101 368

 

Zögern Sie nicht und kommen Sie, um die Schönheit einzigartiger Denkmäler und die reiche Interpretation unserer Touristenführer zu genießen. Werden Sie zumindest für eine Weile ein Teil unserer Stadt, die Ihnen viele Möglichkeiten bietet, Spaß zu haben und Ihre Freizeit zu gestalten. Nutzen Sie unser Angebot und lernen Sie mit uns die Geschichte der Königsstadt in ihrer heutigen Form kennen.

Einfügungsdatum: 9. 6. 2022 10:27
Datum letzter Aktualisation: 10. 6. 2022 8:25
Autor der Antwort: TIK Skalica

Atraktionen

Übersetzung (translations)

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Partnerské organizácie